Freundschaftsverein berichtet aus Litauen
Folklorefest ist Fahrt nach Kelme Wert

Wohl gefühlt hat sich die Reisegruppe des Freundschafts- und Partnerschaftsvereins in Kelme.
Foto: privat

Lienen -

Zum Folklorefest in der litauischen Partnerstadt Kelme war eine Gruppe des Freundschafts- und Partnerschaftsvereins aus Lienen angereist.

Eine Delegation des Freundschafts- und Partnerschaftsvereins Kelme hat am Folklorefest bei den litauischen Freunden teilgenommen. Nach der Rückkehr berichten die Reisenden von einer sehr freundschaftlichen Aufnahme.

Eingeladen hatte die Partnerstadt Kelme zu dieser Tour. Auf dem Hinweg wurde in der litauischen Hauptstadt Vilnius ein Stopp eingelegt, in dessen Verlauf die Gruppe durch den Abgeordneten Professor Masiulis im Parlamentsgebäude empfangen wurde.

In Kelme war die Freude groß über die Ankunft der Lienener und deren Teilnahme am Folklorefest. Diese jährlich stattfindende Veranstaltung bot mit ihrem umfangreichen Programm zahlreiche Möglichkeiten der Begegnung. Die Freunde aus Westfalen waren nach eigenen Angaben nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichten einen Geldbetrag zur Unterstützung der Armenküche in Kelme.

Auf dem Heimweg wurde erneut ein Zwischenstopp in Vilnius eingelegt.

 

Quelle: - Westfälische Nachrichten (Lengerich) - 10. 06. 2015

 

 


Download free Dreamweaver templates at JustDreamweaver.com